Traditionelle Heilerin in der Moderne

Ein Heiler sieht den Menschen in seiner physischen, psychischen, sozialen und kosmischen Ganzheit und Komplexität. Die Betrachtungsweise liegt in der Einheit von Körper, Geist und Seele. Dies ist die Grundlage aller geistigen Heilweisen. 

Eine Heilerin verbindet sich mental mit „der Quelle, der universellen Schöpferkraft, dem Göttlichen.“

Sie leitet Energien weiter und sieht sich ausschließlich als Kanal oder Transformator. Die Klienten werden als Empfänger betrachtet, die die Energien als Impulse zur Aktivierung ihrer Selbstheilungskräfte nutzen.

Soweit die Theorie! Aber wie sieht das in der Praxis aus? Wie lebt und arbeitet eine Heilerin in der Moderne? Was ist dran an den Sagen umwobenen Mythen der Vergangenheit? 

Dies möchte ich Ihnen anschaulich näherbringen. Einfühlsam, bodenständig und mit viel Humor werde ich Ihnen aus meinem Leben erzählen. Lasse Sie teilhaben an meinen Erfahrungen, vermittle Hintergründe und zeige neue Wege zum Heil‐werden auf.

  • Lassen Sie sich entführen, in die Welt zwischen den Welten.